Lena Stahl

Autorin & Regisseurin

Vita/Facts

Ausbildung eQuinoxe Europe International Screenwriter Workshop (2020)
Hochschule für Fernsehen und Film (HFF), München Studium: Regie und Drehbuch
European Film College (EFC), Ebeltoft/Dänemark
Diverse Tätigkeiten bei Film und Fernsehen in Schweden und Deutschland
Auszeichnungen 2012 Otto B. Roegele Preis der HFF München
2012 2.Platz beim Pro7/Sat.1 Mainstreampreis für "Blackout"
2011 Hauptpreis Berlinaire Festival (Belgien) für "Alle Tage meines Lebens"
2011 Nominierung Max-Ophüls Preis für "Alle Tage meines Lebens"
2011 Jury Mention Best Student Film SENECS (NL) für „Alle Tage meines Lebens“
2011 Nominierung Bester Mittellanger Film Kinofest Lünen für „Alle Tage meines Lebens"
Sonstiges Gastdozentin an der HFF München

On Air

On Screen Wunderschön Kinostart: tba (ursprünglich: 17. Dezember 2020)
On Screen Mein Sohn Kinostart: 12.08.2021

Kino Auswahl

2021 The Leap of the Foals Drehbuch & Regie (in Entwicklung) akzente Film
2021 Mein Sohn Drehbuch & Regie Warner Bros. akzente Film
2020 Wunderschön Drehbuch mit Karoline Herfurth, Monika Fäßler Warner Bros. Hellinger / Doll Filmproduktion
2017 Freunde fürs Leben Drehbuch Claussen + Putz Filmproduktion
2014 Heroes (FFA gefördert) Drehbuch akzente Film
2012 In deinen Augen Diplom Drehbuch HFF München
2010 Alle Tage meines Lebens Regie, Drehbuch mit Katharina Eyssen HFF München, FR Entertainment
2008 Annas Garten (Dokumentarfilm) Drehbuch & Regie mit Johanna Thalmann HFF München, FR Entertainment
2006 Rote Linie (Kurzfilm) Drehbuch & Regie HFF München, FR Entertainment
2002 Tre Kvinder (Kurzfilm) Drehbuch & Regie European Film College

TV

2016 Gesucht wird Drehbuch (in Entwicklung) akzente Film
2015 Rabenmütter, Rabenväter (Serie) Drehbuch (zusammen mit Bernd Lange) Dreamtool Entertainment ZDF
2014 Hangover in High Heels Drehbuch x-Filme Pro7/Sat.1
Pressetext als PDF downloaden Vita als PDF downloaden