Peter Knaack

Schauspieler

Vita/Facts

Nationalität Deutsch
Wohnort Wien und Berlin
Sprachen Englisch, Französisch
Dialekte Hessisch, Pfälzisch
Größe 180 cm
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Ausbildung Otto-Falckenberg-Schule

Kino

2021 Unter der Haut der Stadt Chris Raiber
2016 Life Guidance Ruth Mader
2012 Blutgletscher Marvin Kren
2010 Das rote Zimmer Rudolf Thome
2009 A House in Berlin Cynthia Beatt
2008 Einsam wacht Tim Porath
2006 Yella Christian Petzold
2005 Ein Kinderspiel Claudia Lehmann
2005 Geisterstunde Tanja Brzakovic
2003 Die Bahn Martin Schmid
2003 Kleinruppin forever Carsten Fiebeler

TV

2021 Die Ibiza Affäre Christopher Schier sky
2020 Laim Michael Schneider ZDF
2020 Soko Köln Daniel Helfer ZDF
2019 Die Chefin Michael Schneider ZDF
2019 Die Toten vom Bodensee: Der Blutritt Michael Schneider ZDF/ORF
2016 Letzte Spur Berlin Stefan Kornatz ZDF
2008 Pornographie Hannes Rossacher 3sat
2007 Ein Fall für zwei Boris Keidies ZDF
2007 Die Frau, die im Wald verschwand Oliver Storz ARD
2007 In aller Freundschaft Celino Bleiweiß ARD
2007 Tatort: Erntedank e.V. Angelina Maccarone ARD
2004 Die Rosenkrieger II Ulrich Stark ARD
2002 Drei mit Herz Oliver Dommenget ARD
2002 St. Angela Gudrun Scheerer ARD
2002 Das Duo Niki Stein ZDF
2000 Bargeld lacht Hajo Gies ARD
2000 Doppelter Einsatz Guido Pieters RTL
1999 Zehn wahnsinnige Tage Christian Wagner ARD

Theater

2020 Schwarzwasser Stefan Bachmann Schauspiel Köln
2020 Warten auf Godot Jan Bosse Schauspiel Köln
2018/2019 Mephisto Bastian Kraft Burgtheater Wien
2018/2019 Schnee Weiss Stefan Bachmann Schauspiel Köln
2018/2019 Drei Schwestern Pınar Karabulut Schauspiel Köln
2017/2018 Ein Volfsfeind Jette Steckel Burgtheater Wien
2017/2018 Paradies fluten Robert Borgmann Burgtheater Wien
2017/2018 Saturn kehrt zurück Sara Abassi Burgtheater Wien
2016/2017 Hamlet, Ophelia und die anderen Cornelia Rainer Burgtheater Wien
2015/2016 Wassa Schelesnowa Andreas Kriegenburg Burgtheater Wien
2004-2009 Festengagements - Schauspiel Hannover
1996-1999 Festengagements - Nationaltheater Mannheim
zurück zur Übersicht Vita als PDF downloaden